Ort der Begegnung – entdecken Sie Ihr Ludwig-Harms-Haus Hermannsburg

 

Das Ludwig-Harms-Haus, die Wiege der Hermannsburger Mission, hat den Ort im Süden der Lüneburger Heide weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht. In bester Tradition ist das Ludwig-Harms-Haus auch 2020 Treffpunkt für Menschen aller Generationen, Begegnungsstätte für Einheimische ebenso wie für Gäste des Ortes.

Bücher und Geschenke, Café und Restaurant, Urlaubs- und Tagungshotel 

Kommen Sie zum Stöbern in unsere gut sortierte Buchhandlung, lassen Sie sich von der besonders großen Auswahl an Geschenkartikeln inspirieren oder von den vielen, fair gehandelten Produkten in unserem Weltladen faszinieren. In unserem Café-Restaurant "Candace" verwöhnen wir Sie gerne mit leckerer, regionaler Frischeküche und selbstgemachten Torten.
Im angegliederten Hotel sind Tagungs-, Wander- und Radler-Gruppen, Einzelbesucher wie Familien immer herzlich willkommen – nutzen Sie unsere exklusive Lage für einen entspannten Urlaub in der Südheide. Unser Haus ist im Erdgeschoss durchgängig barrierefrei und damit im doppelten Sinn für alle ein ganz besonderer Ort der Begegnung, des Genusses für Leib und Seele und der Erholung.

Das Ludwig-Harms-Haus ist das Schaufenster für die Arbeit des Ev.- luth. Missionswerkes in Niedersachsen (ELM). In der Dauerausstellung "Candace - Partner in Mission", können Sie die Arbeit des ELM in aller Welt kennenlernen, weltweite Ökumene ausprobieren und selbst erleben.

 

Infofenster 2