Navigation Navigation schließen

Mit gutem Gewissen einkaufen

Mit dem Kauf von fair gehandelten Waren erwerben Sie nicht nur qualitativ hervorragende Kunstgewerbeartikel oder Lebensmittel. Sie ermöglichen damit hauptsächlich Erzeugern aus Entwicklungsländern eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft. Den Produzenten wird ein Existenzminimum gewährleistet und eine Perspektive für eine gesicherte Zukunft geboten.
Der Weltladen im Ludwig-Harms-Haus lädt zum Stöbern ein. Kaffee, Tee, Honig, Wein, Schokolade gehören ebenso zum Angebot wie eine reiche Auswahl an Taschen, Tüchern und Kleidungsstücken aus den verschiedensten Ländern der Welt.

Darüber hinaus können Musikinstrumente, Körbe, Lederwaren wie Handtaschen und Geldbörsen und vielfältige Produkte des Kunstgewerbes erworben werden.
Wenn Sie nicht persönlich zu uns kommen können, besuchen Sie unseren Shop.Wir beliefern Sie gern oder beantworten Ihre Anfragen über das Kontaktformular.

Gemeindebedarf

Kontakt >>

Preisliste

Missionsschiff Candace (1853 - 1875) | Reederei: Renk in Hamburg, Harburg | Auftraggeber: Pastor Ludwig Harms, Hermannsburg